Gartenzeitung für alle!

Der "Gartenfreund" mit der 16-Seitigen sächsischen Lokalausgabe "Sachsen aktuell" erscheint monatlich und kostet nur einen Euro! Dafür wird er sogar in den Briefkasten zu hause geliefert. Zusätzlich kann der Gartenfreund auch noch digital gelesen werden (wer ein Abo abschließt).

In unserem "Gartenfreund" gibt es viel fachliche Anleitung zum Obst-, Gemüse und Zierpflanzenanbau sowie Anleitung für die Vorstände unserer Kleingartenvereine.

Wer ein Abo haben möchte, meldet sich bitte unter russig-tv-pirna(at)mail.de oder unter 03501 780407 (bitte auch den Anrufbeantworter nutzen)

 

 

 


Kräuterhexen und -hexer: Besuch beim Imker Bernd in Heidenau

Am 12.6.2019 traf sich die Arbeitsgruppe der Kräuterhexen und -hexer im Kleingartenverein "Elbaue" e.V., um Imker Bernd über die Schultern zu sehen.

Die Teilnehmer erfuhren sehr viel Wissenswertes über die Bienenhaltung und besprachen, welche Pflanzen im Garten als Bienennahrung angepflanzt werden sollten, damit in der ganzen Saison ausreichend Blüten zur Verfügung stehen.

 



Zwiebeln, Bärlauch und Knoblauch

Bei dem Treffen der  Kräuterhexen und Kräuterhexer am 15.05.2019 war das Thema Zwiebeln, Lauch, Bärlauch und Knoblauch. Zu Gast waren wir diesmal beim KGV Spitzberg in Cotta. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft.

Wir hörten interessante Vorträge über Porree, Bärlauch und Schnittlauch. In den Vorträgen wurde auch auf den Anbau und die Zubereitung eingegangen. Einige Kräuterhexen und Kräuterhexer brachten Kostproben mit, von den wir dann gekostet haben. Natürlich gab es einen angeregten Erfahrungsaustausch und über die Rezepte haben wir auch diskutiert.

 

 

Die AG trifft sich einmal im Monat und der nächste Termin ist der 12.06.2019.

 

Frank Stuth

Arbeitsgruppe der Kräuterhexen und Kräuterhexer


 

Schulungsangebote 2019 an der Gartenakademie Pillnitz

 

 

Sämtliche Schulungsangebote finden sie im Informationsblatt der Sächsischen Gartenakademie

 

hier klicken

 


 

Verbandstag 2018

 

Am Samstag, den 27.10.2018 führte der Territorialverband „Sächsische Schweiz“ der Gartenfreunde e.V. eine Mitgliederversammlung (Verbandstag) durch, bei der auch die Neuwahl des Vorstandes und des Prüfungsausschusses auf der Tagesordnung standen. Erstmals hatten die Delegierten die Möglichkeit, vor Beginn der Rechenschaftsberichte verschiedene Informationsstände zu besuchen: Gartenfachberatung, Wertermittlung, Bau, Kräuterhexen und Kräuterhexer, Geschichte und Traditionspflege, Imkerei und Versicherungen. Die Standbetreuer präsentierten ihr Wirken im Verband, beantworteten die Fragen der Gartenfreunde und händigten vielfältige Unterlagen aus. Zur Stärkung gab es Würstchen, Brötchen und Getränke. Leider war die Beteiligung diesmal nicht sehr hoch, von 145 Mitgliedsvereinen und 204 möglichen Delegierten nahmen nur 91 Gartenfreunde aus 73 Vereinen teil. Nichtsdestotrotz war der Verbandstag für die Teilnehmer sehr informativ.  Den gesamten Bericht des Vorstandes gab es diesmal mit Hilfe einer Powerpointpräsentation anschaulich dargelegt. Froh war der Vorstand, dass sich fünf neue Kandidaten für die Wahl in den Vorstand stellten. Zusammen mit vier bisherigen Vorstandsmitgliedern wurde ein neunköpfiger neuer Vorstand von den Delegierten gewählt. Dieser startet mit einer nicht gerade einfachen Aufgabe: Es muss kalkuliert werden, ob die Beiträge erhöht werden müssen. Sinkende Gartenzahlen, neue Aufgaben wie der Datenschutz und immer umfangreicher werdende bürokratische Abläufe verlangen eine genaue Planung der Finanzen und des Personaleinsatzes. Einsparmöglichkeiten müssen genau so erwägt werden, wie die sinnvolle Einsetzung von Investitionen. Verabschiedet wurde nach 12-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit im Prüfungsausschuss Jürgen Schramm und nach 8 Jahren Ehrenamt als Vorstandsmitglied Steffen Donnerhack.

Foto rechts: neu gewählte Vorstandsmitglieder:  Fünf neue Gartenfreunde verstärken ab nun den Vorstand, zwei von drei gewählten Rechnungsprüferinnen wurden mit einem Blumengruß in ihre Funktion begrüßt.

Foto links: der Delegierten: In der Herderhalle in Pirna-Copitz können die Delegierten ideale Tagungsbedingungen genießen: Sitzplätze mit Tisch, alle in Blickrichtung zur Leinwand.

Foto Mitte: Infostände: Im Verband gibt es viele aktive Fachbereiche, so mancher Delegierter staunte, was ihm bisher verborgen blieb.

 

 

bildmitte

 

bildrechts

 

 



Datenschutzmappe zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Im internen Bereich (Downloads/Login) finden sie die Unterlagen der Datenschutzmappe in digitaler Form zum Download.

 

Für jeden Kleingartenverein gibt es eine Mustermappe mit allen notwendigen Unterlagen zum Datenschutz nach der Datenschutzgrundverordnung. Diese sollte zeitnah im Büro des Territorialverbandes abgeholt werden.

 


 

Arbeitsgemeinschaft der Kräuterhexen/Kräuterhexer

(siehe auch unter Fachthemen/Kräuterhexen)

 

Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich in der Geschäftsstelle des Territorialverbandes "Sächsische Schweiz" der Gartenfreunde e.V. in Pirna, Rosa-Luxemburg-Straße 5.

 

Die Arbeitsgemeinschaft möchte sich mit folgenden Themen beschäftigen:

 

  • Wie werden Kräuter richtig angebaut, gepflegt und geerntet?
  • Verarbeitung von Kräutern
  • Rezepte  
  • Wilde Kräuter und Heilpflanzen 
  • Schädlinge bekämpfen

Es finden monatliche Treffen statt.


Was darf in den Schaukasten?

Eine Informationsmöglichkeit des Vereins ist der Vereinsschaukasten oder das so genannte "schwarze Brett". Dort hängt der Verein Nachrichten, Einladungen, Ankündigungen und Mitteilungen aus. Dabei ist selbstverständlich der Datenschutz zu beachten.

Was darf also in den Vereinsschaukasten? Allgemeine Mitteilungen über Vereinsgeschehen, die keine besonderen Personendaten enthalten:

  • Einladungen zu Mitgliederversammlungen, Festen, Gemeinschaftsarbeit, Fachvorträgen
  • Informationen über Beschlüsse des Vorstandes, z. B. Ruhezeiten, Befahren der Wege mit Fahrrädern, Verbrennen von Abfällen
  • Fachinformationen, Fachberatertipps
  • Angabe von Ansprechpartnern in Vereinsangelegenheiten (Funktion und Erreichbarkeit 
  • Lageplan der Kleingartenanlage mit Namen und Parzellenbezeichnung zur Auffindung, wenn ein Pächter widerspricht, dürfen diese Informationen nicht öffentlich gemacht werden.

Vorsicht bei persönlichen Daten:

  • Persönliche Ereignisse wie Geburtstage, Hochzeiten nur so, wie es im Verein beschlossen worden und üblich ist (ansonsten vorsichtshalber die Betroffenen fragen)
  • Keinesfalls Abmahnungen wegen mangelnder kleingärtnerischer Nutzung oder anderem
  • Keinesfalls Zahlungsverzug von Pacht und Nebenkosten mit namentlicher Nennung, da der Vereinsschaukasten für jedermann öffentlich zugänglich ist.

 


 

Obstgehölze schneiden

Zum Nachlesen für die praktische Anwendung empfehlen wir den Taschenatlas "Obstgehölze schneiden" von Gerd Großmann. In diesem wird anhand von 78 Farbfotos und 117 Zeichnungen sehr anschaulich das richtige Schneiden von Obstgehölzen vermittelt.

Dieser Taschenatlas kann für 10,00 Euro im Büro des Territorialverbandes erworben werden.


 

Informationen über Finanzen im Kleingartenverein


Das neue Handbuch kann ab sofort in unserer Geschäftsstelle abgeholt werden. (ein Exemplar pro Verein kostenlos)

Weitere Exemplare können für 2,00 Euro erworben werden.

 


Es ist die 4. erweiterte Auflage vom Juli 2016


Informationen für unsere Fachberater!

 

Das neue Handbuch für den Fachberater kann ab sofort in unserer Geschäftsstelle abgeholt werden. (ein Exemplar pro Verein kostenlos)

Zusätzliche Exemplare können für 5,00 Euro erworben werden.

 

 

Es ist die zweite überarbeitete Auflage mit 350 Seiten.

 


Sie suchen für ihre Feierlichkeit ein Vereinsheim?

Im Kleingartenverein "Waldesruh" in Pirna steht ein Vereinsheim für ca. 50 Personen für Ihre Feierlichkeiten zur Verfügung.

Interesse? (zum Vereinsheim)


 

Hinweise zum Einstellen von Artikeln auf der Homepage

Bitte beachten Sie folgende Hinweise für das Einstellen von Artikeln auf unserer Homepage:

Ihre Artikel übersenden Sie bitte an folgende Adresse:

      russig-tv-pirna(at)mail.de

Bitte prüfen Sie regelmäßig, ob die von Ihnen eingestellten freien Gärten noch aktuell sind.

Übermitteln Sie Änderungen zeitnah an die obige Mailadresse!

 

 

 

Termine 

Einführung für Vereinsvor- 

stände (Grundlagen im

Pacht- und Vereinsrecht)


Mi, 18.9.19 17 - 20 Uhr

 

in der Geschäftsstelle

Rosa-Luxemburg-Straße 5

01796 Pirna


Interessenten melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail an.

Kontakt/Formular

 

   03501 780407


  E-Mail


russig-tv-pirna(at)mail.de

Sprechzeiten

 

Dienstag

9 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

oder nach Vereinbarung

 

in der Geschäftsstelle

Rosa-Luxemburg-Straße 5

01796 Pirna

    

 


 

 Impressum


(c) copyright by Territorialverband "Sächsische Schweiz" der Gartenfreunde e. V.
CMS